Wir helfen Ihnen gerne weiter!
040 879 691 100

Camping mit Sonnengarantie: Campingurlaub Spanien

Die Küsten der iberischen Halbinsel üben seit Urzeiten eine magische Anziehungskraft auf die Menschen aus. Phönizier, Griechen, Karthager, Römer und Araber siedelten hier. Camping Spanien jetzt bei LuxCamp sichern!

Camping mit Sonnengarantie: Campingurlaub Spanien
Die Küsten der iberischen Halbinsel üben seit Urzeiten eine magische Anziehungskraft auf die Menschen aus. Phönizier, Griechen, Karthager, Römer und Araber siedelten hier. Camping Spanien jetzt bei LuxCamp sichern!
Die beliebtesten Reiseziele in Spanien (4)
Costa Brava
Costa Brava
Ein Urlaub an der Costa Brava führt Sie in eine der beliebtesten Ferienregionen Spaniens. Die Landschaft der Mittelmeerküste von Katalonien ist geprägt von weißen Sandstränden und idyllischen Buchten. Camping Costa Brava jetzt buchen bei LuxCamp!
  • Breite Sandstrände
  • Gemütliche Fischerdörfer
  • Kleine Felsenbuchte
29 Verfügbare Campingplätze
Verfügbarkeit prüfen
Costa Dorada
Costa Dorada
Eine Reise an die Costa Dorada führt den Urlauber in eine sonnenreiche Küstengegend im katalanischen Teil von Spanien. Das beliebte Feriengebiet erstreckt sich von Alcanar bis Vilanova i la Geltrú und bietet fantastische Möglichkeiten zum Surfen, Segeln, Tauchen und Schwimmen.
  • Traumhafte Sandstrände
  • Ausflugsmöglichkeiten
  • Port Aventura
9 Verfügbare Campingplätze
Verfügbarkeit prüfen
Costa Blanca
Costa Blanca
Verbringen Sie einen schönen Campingurlaub mit LuxCamp an der Costa Blanca! Mit ihren kilometerlangen Sandstränden eignet sich die spanische Südostküste bestens für einen erholsamen Aufenthalt am Mittelmeer. Die Schätze der Natur finden Sie im Hinterland, welches im Kontrast zur pulsierenden Großstadt Alicante steht. Reservieren Sie in der sonnigen Region ein Mobilheim auf einem Luxus-Campingplatz und nehmen Sie die familienfreundlichen Einrichtungen in Anspruch.
  • Traumhafte Sandstrände
  • Schöne Natur
  • Ausflugsmöglichkeiten
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen
Kantabrien
Kantabrien
Die spanische Provinz Kantabrien am Golf von Biskaya ist als Ferienregion international noch nicht so bekannt, aber ein Paradies für den Campingurlaub. Die Region zwischen dem Baskenland und Kastilien-León ist nur 5.000 Quadratkilometer groß, bietet aber eine außerordentliche landschaftliche Vielfalt.
  • Königspalast auf Magdalena
  • Santillana del Mar
  • Seilbahnfahrt auf den Gipfel
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen

CAMPING SPANIEN

Was macht das Camping in Spanien so attraktiv?

    TOP 4 im Überblick:

  • Bis zu 3.000 Sonnenstunden im Jahr – ideal für den Campingurlaub
  • Urlaub im Mobilheim an den schönsten Stränden Spaniens
  • Attraktive touristische Ziele in der Nähe locken zu Ausflügen  
  • Die exotische Küche entdeckeAuch das Luxus-Camping von heute schätzt das warme, sonnige Klima. Im Mobilheim, Luxuszelt oder Bungalowzelt lässt sich der Campingurlaub Spanien an den Sonnenküsten am angenehmsten erleben.

Spanien – Schmelztiegel der mediterranen Kulturen

Spanien ist das Land, in dem europäische, arabische und afrikanische Traditionen zu einer einzigartigen Kultur verschmolzen sind. Eine Epoche baut auf der anderen auf. Bis in das 15. Jahrhundert wurde Südspanien vom arabischen Stil geprägt, der noch heute in vielen Bauwerken zu erkennen ist. 

Camping Kantabrien

Die baskische Region Kantabrien liegt an der Nordküste Spaniens am Golf von Biskaya. Obwohl Kantabrien nur etwa 5.000 Quadratkilometer groß ist, zählt die Region zu den landschaftlich abwechslungsreichsten in Spanien.Von Ihrem Luxus-Campingplatz an der romantischen Atlantikküste geht es bis zu den schneebedeckten Gipfeln der Picos de Europa hinauf.

Camping Costa Brava

Der etwa 220 Kilometer lange, nördlichste spanische Küstenabschnitt am Mittelmeer wird von den Ausläufern der Pyrenäen geprägt. Die felsige Landschaft, die bis an das Meer reicht, hat der Region auch den Namen verliehen:

 "wilde Küste". Am Meer schaffen die Zerklüftungen viele kleine romantische Buchten, die wahre Badeparadiese sind. Ihr Luxus-Campingplatz befindet sich inmitten einer unberührten Landschaft, die atemberaubende Naturschauspiele bietet.

Camping Costa Dorada

Südlich von Barcelona schließt sich die ebenfalls etwas mehr als 200 Kilometer lange "Goldküste" an. Ihren Namen verdankt sie dem feinen gelben Sand an den Stränden, in dem Milliarden von Glitzerkörnern im Sonnenlicht funkeln. Das Hinterland wird von einem sanften Mittelgebirgszug geprägt, in dem der Weinanbau eine lange Tradition hat.

Strände und Natur in Spanien

Der Einfluss des spanischen Hochlands auf das Klima am Mittelmeer und am Atlantik macht sich auch in der geologischen Beschaffenheit des Küstenlandes bemerkbar.Je näher die Gebirgszüge an die See heranreichen, desto schroffer sind die Uferzonen. Aber auch zwischen den Felsen an der Küste finden sich Strandparadiese mit feinem Sand.

Generell zeichnen sich die spanischen Feriengebiete am Meer – und natürlich die LuxCamps – durch die Vielzahl der Wassersportmöglichkeiten aus.Zwischen dem kargen zentralen Hochland und den Küstenregionen sowie entlang der Flussläufe gibt es eine üppige, teilweise subtropische Pflanzen- und Tierwelt.

Attraktionen in Spanien

In Andalusien und an der spanischen Südküste bilden die alten Städte Malaga, Granada oder Sevilla mit ihrem exotischen Flair besondere Anziehungspunkte. Über diesen Städten thronen die alten maurischen Festungsanlagen und Paläste, die das Stadtbild bestimmen. Ein Hauch von Orient und Afrika findet sich auch in den traditionellen Gassen und auf den Märkten. Sehr neuzeitlich geht es dagegen in Barcelona und Valencia zu. Besonders Barcelona ist wegen seiner modernen Architektur berühmt. Sie erreichen die Attraktionen Ihrer Region bequem und schnell von Ihrem LuxCamp aus. 

Essen, Trinken und Kultur

Das Sinnbild der spanischen Kultur ist der Flamenco. Dieser Tanz verbindet wie keine andere künstlerische Ausdrucksform europäische und orientalische Elemente. Ein Abend im Flamenco-Restaurant gehört unbedingt zum Campingurlaub in Spanien. Die Spanier bevorzugen scharfe Gerichte und süßen schweren Wein. Es gibt jedoch überall auch genügend "Light-Varianten" und internationale Spitzenweine. Jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten. An der Küste wird eine fast unerschöpfliche Fülle von Fischgerichten und Meeresfrüchten angeboten, von denen Sie unbedingt probieren sollten. Camping Spanien jetzt buchen!

Wetter und Klima

Das trockene warme Klima verdanken die spanischen Küsten dem zentralen Hochland, das die kühle Luft des Nordens von ihnen fernhält. An den Meeren im Bereich der Pyrenäen herrscht ein mildes mediterranes Klima, an der Südküste lassen die subtropischen Verhältnisse im Sommer und die afrikanischen Wüstenwinde die Temperaturen stark steigen. Im Inneren der iberischen Halbinsel herrscht das kontinentale Klima mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, das in den Hochlagen bis zum alpinen Klima reicht.

Geschichte

Spanien bestand bis zum 15. Jahrhundert aus mehreren Königreichen sowie den Kalifaten in Südspanien. Mit der Vereinigung der Königreiche von Kastilien und Aragon erlangte die spanische Krone großen Einfluss in Europa, durch die Entdeckungen in Übersee stieg Spanien sogar zur Weltmacht auf. Das Jahr 1492 hat große Bedeutung für Spanien: In diesem Jahr fiel mit Granada die letzte maurische Bastion auf dem spanischen Festland und Christoph Kolumbus nahm Amerika für Spanien in Besitz.