Wir helfen Ihnen gerne weiter!
040 879 691 100
Direkt am Meer / See
Außenpool
Supermarkt
Kleines Sortiment
Restaurant
Strandbar
Entfernung zu
Direkter Zugang zum Meer
Willkommen auf dem Luxus-Campingplatz Baia Blu la Tortuga
Im Norden von Sardinien im Schatten eines Pinienhains erwartet Sie Ihr Mobilheim. Ein paradiesischer Küstenabschnitt liegt Ihnen hier zu Füssen. Entdecken Sie diesen Luxus-Camping und erleben einen Urlaub im Rausch der Farbkontraste von tiefblauem Meer, weichen, weißen Stränden, rauen Granitfelsen und blühenden Landschaften. Die familienfreundliche Anlage bietet Unterhaltung für jede Altersklasse und ist bestens für einen Urlaub mit Jung und Alt geeignet. NEUER POOL eröffnet für Sie 2019!
Direkt am Meer / See
Außenpool
Supermarkt
Kleines Sortiment
Restaurant
Strandbar
Entfernung zu
Direkter Zugang zum Meer
Entfernung zum Strand
Direkt am Meer / See
Poolanlage
Außenpool
Mai - September
Sonnenliegen am Pool
gegen Gebühr
Geschäfte
Kleiner Markt
Basar
Supermarkt
Kleines Sortiment
Kiosk / Zeitungen
Unterhaltung
Tagesanimation
Hochsaison
Abendunterhaltung
Hochsaison
Mini-Club
Hochsaison
Sporteinrichtungen
Fitness
Kostenpflichtig
Fussball
Pferdereitsport
In der Nähe des Campingplatzes
Fahrradverleih
Bogenschießen
Tischtennis
Tennis
Gegen Gebühr
Bar/Restaurants
Strandbar
Pizzeria
Eisdiele
Take Away
Restaurant
Bar
Generell
Passend für
Babys und Kleinkinder (0-4 Jahre), Kinder (5-11 Jahre)
Grillen erlaubt
Gas
Lokale Bedingungen
Flach
Anzahl der Stellplätze
Anzahl: 600
Entfernung zu
Direkter Zugang zum Meer
Club Karte
Kostenpflichtig
Anzahl der Stellplätze
500 - 999
Informationen
Einrichtungen
Wichtige Information
Entfernung zum Strand
Direkt am Meer / See
Poolanlage
Außenpool
Mai - September
Sonnenliegen am Pool
gegen Gebühr
Geschäfte
Kleiner Markt
Basar
Supermarkt
Kleines Sortiment
Kiosk / Zeitungen
Unterhaltung
Tagesanimation
Hochsaison
Abendunterhaltung
Hochsaison
Mini-Club
Hochsaison
Sporteinrichtungen
Fitness
Kostenpflichtig
Fussball
Pferdereitsport
In der Nähe des Campingplatzes
Fahrradverleih
Bogenschießen
Tischtennis
Tennis
Gegen Gebühr
Bar/Restaurants
Strandbar
Pizzeria
Eisdiele
Take Away
Restaurant
Bar
Generell
Passend für
Babys und Kleinkinder (0-4 Jahre), Kinder (5-11 Jahre)
Grillen erlaubt
Gas
Lokale Bedingungen
Flach
Anzahl der Stellplätze
Anzahl: 600
Entfernung zu
Direkter Zugang zum Meer
Club Karte
Kostenpflichtig
Anzahl der Stellplätze
500 - 999
Auf dem Campingplatz Baia Blu Tortuga ist eine Clubkarte/Armband für alle Animationen obligatorisch. Dieser werden wie folgt berechnet: €1/Tag/Person, im Zeitraum von 16.06. bis 02.09. Kostenlose Animation für Kinder unter 2 Jahren.

Camping Baia Blu la Tortuga auf Sardinien

Warum Baia Blu la Tortuga von Lux-Camp eine ausgezeichnete Wahl ist:

TOP 4 Überblick Baia Blu La Tortuga:

  • Nur 200 Meter zum malerischen Sandstrand
  • Wellness-Zentrum / Neuer Pool eröffnet 2019
  • Abwechslungsreiche Unterhaltung für große und kleine Sardinien-Gäste
  • Windsurfen und andere sportliche Aktivitäten

Restaurant, Bars und Einkauf

Wenn Sie sich einmal nicht in Ihrem Mobilheim selbst versorgen möchten, so testen Sie einmal das Restaurant in der Anlage und lassen sich mit Köstlichkeiten der typisch italienischen Küche verwöhnen und probieren den berühmten sardischen Pecorino-Käse. Den können Sie auch als Mitbringsel im Supermarkt auf Ihrem Campingplatz erstehen. Oder Sie treffen nette Miturlauber an der Strandbar, um einen abwechslungsreichen Tag mit einem leckeren Cocktail ausklingen zu lassen.

Sehenswertes in der Nähe

Ganz in der Nähe Ihres Mobilheims gibt es in Ihrem Campingurlaub viel Spannendes zu sehen und zu erleben. Das Städtchen Santa Teresa di Gallura, die Königin Sardiniens, ist die nördlichste Stadt der Insel und ein beliebter Badeort. Viele Geschäfte und Restaurants laden ein zum Stöbern und in den lauen Abendstunden zum Flanieren.

Oder Sie fahren vom Luxus-Campinglatz aus ein Stückchen weiter hinaus zum Capo Testa, dem nördlichsten Punkt Sardiniens. Am Ende des Kaps am Leuchtturm öffnet sich die Aussicht auf die imposanten Granitfelsen, die Bucht Cala Spinosa bis hinüber zu den korsischen Kalkfelsen.